Navigation überspringenSitemap anzeigen

In allen wichtigen Fragen zur Homöopathie

Die Homöopathie ist eine Arzneitherapie, die Anfang des 19. Jahrhunderts vom deutschen Arzt Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Gekennzeichnet ist sie durch die gezielte Arzneimittelwahl mithilfe der sogenannten Ähnlichkeitsregel, die sich nach den jeweiligen Krankheitszeichen und individuellen Persönlichkeitsmerkmalen der Patientin oder des Patienten richtet. Die verwendeten Arzneimittel werden stets in möglichst potenzierter Form und kleiner Dosis verabreicht.

Grundsätzlich wird der Einzelne in der homöopathischen Alternativmedizin als ganzheitliches System angesehen, das im Falle einer Erkrankung im Ungleichgewicht ist. Dieses System soll durch gezielte Reize wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Homöopathische Arzneimittel sind dazu in der Lage, solche Reize zu setzen.

Wir, das Team rund um Dr. Karin Eichenbaum, sind Ihr Ansprechpartner rund um Homöopathie und Alternativmedizin in Wien und Umgebung. Zur Regulation und Stimulation Ihrer Selbstheilungskräfte wenden wir homöopathische Arzneien wie Globuli, Tropfen, Ampullen und Tabletten in potenzierter Form nach dem Ähnlichkeitsprinzip an. Dabei werden körperliche und geistige Faktoren selbstverständlich zu gleichen Teilen berücksichtigt.

Der große Vorteil für Sie ist, dass Sie sich um Nebenwirkungen absolut keine Sorgen zu machen brauchen: Selbst die Behandlung von Kindern, Säuglingen, Stillenden und Schwangeren ist völlig risikofrei möglich.

Ob seelische Beschwerden oder chronische Erkrankung

Ob akute Erkrankung, seelische Beschwerden oder psychosomatische Erkrankung: Wir setzen homöopathische Arzneimittel begleitend zur Schulmedizin ein, um Ihnen langfristig eine bessere Lebensqualität zu ermöglichen. Auch chronischer Erkrankungen und anhaltender Verhaltensauffälligkeiten nehmen wir uns gerne an.

Im Rahmen eines Erstgesprächs, das ein bis zwei Stunden dauert, nehmen wir ausführlich Ihre Krankengeschichte auf, ehe wir uns um die Betrachtung Ihrer aktuellen Beschwerden, Ihrer körperlichen und geistigen Verfassung sowie Ihrer allgemeinen Reaktionslage kümmern. Nach sorgfältiger Auswertung Ihrer Erstanamnese ermitteln wir die homöopathische Arznei, die am besten zu Ihrem derzeitigen Zustand passt.

Zur Evaluierung und Anpassung Ihrer Therapie laden wir Sie im Abstand von zwei bis sechs Wochen zu Folgegesprächen ein, die zwischen eineinhalb und einer Stunde dauern.

Erforderlich sind diese Gespräche vor allem bei chronischen Erkrankungen, um zu sehen, welche Heilreaktionen das gewählte Arzneimittel hervorgerufen hat. So können wir besser einschätzen, wie die Behandlung fortzuführen ist. Wenden Sie sich an uns – wir stellen gerne ein individuelles Therapiekonzept für Sie zusammen!

+43 676 704 90 63
Zum Seitenanfang